Avocado-Toast mit gegrillten Tomaten und Spiegelei

Filed Under

Heute zeige ich euch wieder ein für mich typisches „Unter-der-Woche-am-Abend-schnell-zu-machen“-Rezept. Eine einfache und leckere Alternative zum herkömmlichen Schinken-Käse-Toast: Der Avocado-Spiegelei-Toast.

Ich liebe ja Avocado und könnte wahrscheinlich jeden Tag eine dieser köstlichen Früchte in irgendeiner Art und Weise essen. In diesem Rezept ist die Avocado quasi der „Butterersatz“ auf dem Toast, der dafür ordentlich dick aufgetragen wird. Die gegrillten Tomaten mit Olivenöl und Knoblauch geben dem ganzen noch einen leicht mediterranen Geschmack, der im Winter für etwas Abwechslung sorgt. Im Sommer könnt ihr für dieses Rezept übrigens gerne „normale“ Tomaten nehmen und diese klein würfeln. Nachdem die in Österreich im Winter aber bekanntlich nach nicht allzu viel schmecken, bin ich jetzt einfach auf die kleinen Cocktailtomaten ausgewichen.

Aber eins nach dem anderen.

Die Zutaten (für 2 Personen):

  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • 4 Eier
  • 1 große oder zwei kleinere Avocados
  • Eine gute Hand voll Cocktail-Tomaten
  • eine Knoblauchzehe
  • eine Frühlingszwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • ein Schuss Öl für die Pfanne
  • etwas Parmesan
  • eine Zitronenspalte
  • Salz und Pfeffer

Und so wird’s gemacht:

Als ersten den Backofen auf 250°C vorheizen. Dann die Cocktailtomaten halbieren und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Das Olivenöl in eine kleine Schüssel geben, dann die Knoblauchzehe schälen und ins Olivenöl pressen. Etwas Salz und Pfeffer dazu geben und alles gut verrühren. Anschließend die Tomaten mit der Mischung bestreichen. Den weißen Teil der Frühlingszwiebel klein hacken und ebenfalls über die Tomaten streuen. Dann ab damit in den Ofen. Die Tomaten sind fertig, wenn sie anfangen, zusammenzufallen und es gut – aber nicht „zu gut“ – nach Knoblauch riecht. Bei mir hat das ca. 12 min gedauert!

In der Zwischenzeit die Avocado halbieren, den Kern entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Stücke in einer Schüssel leicht mit einer Gabel zerdrücken, gut salzen und die Zitrone darüber auspressen. Gut vermischen!

Für die Spiegeleier einen Schuss Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. die Eier aufschlagen und langsam stocken lassen. Währenddessen könnt ihr das grüne der Frühlingszwiebel in feine Stücke schneiden und ein kleines Stück Parmesan reiben. (Ich hab das auf den Fotos vergessen, aber eigentlich gehört er dazu 😉 )

Zum Schluss den Toast im Toaster toasten. (Was für ein Satz! haha)

Wenn alles fertig ist, zuerst die Avocado auf den Toasts verteilen, danach die gegrillten Tomaten darauf setzen. Jetzt eine Prise Parmesan darüber verteilen und das warme Spiegelei darauf platzieren. (So schmilzt der Parmesan leicht an und es wird köööööstlich!) Zu guter letzt die Frühlingszwiebel drüberstreuen und schnabulieren!

Avocado-Toast

Avocado-Toast

Avocado-Toast

Avocado-Toast

Was sagt ihr? Interessieren euch so schnelle Rezepte fürs Abendessen? Habt ihr besondere Wünsche oder Vorschläge, die ich mal ausprobieren soll? Nur her damit! 😉

 

6 Kommentare auf “Avocado-Toast mit gegrillten Tomaten und Spiegelei”

  1. Yummy!

    Get 15% off of the dream DW Watches! Get the promo code at

    http://thegaragestarlets.com

  2. Tamina sagt:

    oh lecker, was für eine gute idee mit dem ei und avocado! wird sehr bald auch so gegessen :-)

    http://www.fashionjudy.com

  3. Danika Maia sagt:

    So simple and looks so delicious!

    Danika Maia
    http://www.danikamaia.com

Leave a Reply