90ies-titel3

Bring them back.

Filed Under

Zerrissene Hose und Chucks. Mit diesem Outfit feiere ich ein kleines Teenie-Revival, denn so ungefähr könnte man meine damalige Uniform beschreiben. Außer natürlich es stand einer der regelmäßigen Besuche bei der Oma an. Dann waren die zerrissenen Hosen tabu. Ging gar nicht. Die Oma hat das einfach nicht verstanden – und irgendwie war das auch ok so.

Inzwischen bin ich der Meinung, dass das gar nicht an der – damals so erscheinenden – antiquierten Einstellung der Oma lag. Wenn ich mir so ansehe, was ich heute regelmäßig an Reaktionen bekomme, wenn ich eine, nennen wir es einmal „nicht ganz intakte“ Jeans trage, sind es eher zwei prinzipielle Einstellungen, die hier aufeinander treffen. Manche verstehen einfach nicht, warum man etwas kauft, das ja eigentlich schon kaputt ist. Ja. Eh. Total legitime Einstellung. Aber ganz ehrlich – es ist nicht so, als hätte ich nicht schon mal ausprobiert, einfach selbst Löcher in eine Jeans zu schneiden. Sagen wir mal so, das Ergebnis war nicht befriedigend: es hat nicht einfach furchtbar ausgesehen (und nein, ich finde, normal Löcher an den Knien sehen eben nicht furchtbar aus 😉 ) und innerhalb kürzester Zeit hat sich ein riesiges Loch aufgetrennt. Auch Jeans zerschneiden will also gelernt sein und damit zitiere ich kurz meinen Chef, der letztens in einer anderen Situation gesagt hat: Mach nichts selbst, was ein Profi besser machen könnte. Nobody’s perfect – Attitude hin oder her. Da ist was dran. Und deswegen werde ich auch weiterhin mit Vergnügen nach wunderschön zerrissenen Jeans Ausschau halten und den seit ein paar Jahren wieder total aktuellen Trend meiner Teenie-Zeit voll und ganz genießen.

Ps.: Die Jeans auf den Fotos hat außerdem auch diese tolle halb ausgebleichte Waschung der späten 90er. Ich bin ganz hin und weg, haha. Ihr findet sie hier bei Pull & Bear übrigens gerade im Sale! ♥

90ies-1

90ies-5

90ies-9

90ies-4

90ies-2

90ies-11

90ies-10

90ies-3

90ies-8

 

Jeans: Pull & Bear (jetzt im Sale!) | Schuhe: Converse | Weste: Vila | Tasche: Mansur Gavriel | Top: Weekday (ähnliche hier)

10 Kommentare auf “Bring them back.”

  1. Swantje sagt:

    Sehr tolles Outfit ! So schön sportlich :-)

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de/

  2. Carolin sagt:

    Super cooles Outfit! Die Kombination steht dir echt richtig gut <3

    Wenn du magst, schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei: http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

  3. Amely Rose sagt:

    die location ist so toll
    liebe solche graffiti placecs und der look erst :)

    alles Liebe deine AMELY ROSE

  4. vivien_noir sagt:

    Ich dachte bei dem Titel eigentlich, du würdest über die Kampagne #bringbackourgirls schreiben.
    Komischerweise waren zu meiner Zeit (ich bin 2 Jahre älter als du) und Breiten zerrissene Jeans offenbar nicht gefragt, höchstens zu lange, hinten abgetretene Jeans.

Leave a Reply