cl2titel2

Currently Listening No. 2

Filed Under

Im August bin ich auf die (im Nachhinein fast glorreiche) Idee gekommen, mir für jeden laufenden Monat eine Playlist anzulegen, in die ich alle Songs, die mir im jeweiligen Monat unterkommen, speichere. Das können alte Dinge sein, die ich wiederentdecke oder eben alles, was ich im Radio höre oder sonst so mitbekomme und für gut befinde. So geht nichts verloren und ich merk mir die Songs zur Abwechslung mal länger als fünf Minuten, weil ich sie gleich „shazame“ (:P) und in meiner Playlist ablege. Weil es jetzt doch schon wieder November ist, hat sich da eine gute Mischung aus neuer Songs und ein paar wiederentdeckten Liedern angesammelt, die ich euch im Zuge eines neuen „Currently Listening“-Posts zeigen möchte. Damits nicht zu viel wird, hab ich aus meinen Loved-Playlists nochmal meine Favoriten rausgenommen und präsentiere euch jetzt zurückblickend eine doch ziemlcih poplastige Playlist mit ein paar Ausnahmen.

Viel Spaß beim Reinhören! :)

Lana Del Rey – High by the Beach

Hab ich einmal auf dem Weg in die Arbeit auf FM4 gehört und fands auf Anhieb suuupercatchy, obwohl ich normalerweise nicht so ein Fan von Lana del Reys typischen Songs bin. Aber die doch sehr häufig besungene und namensgebende Textstelle des Songs ist nicht nur bei mir sofort hängengeblieben, denn auch der Moderator meinte danach: „Lana del Rey OBVIOUSLY wants to get high by the beach.“ 😀

Marian Hill – Got it

Beim H&M Club Event gehört und sofort mit Shazam gespeichert. Wenn ich beim Shoppen die Musik bewusst höre und nicht davon genervt bin, muss sie schon supergut sein. Und das ist bei diesem Song definitv der Fall – soo ein geiler Beat!

Kanye West – Runaway (feat. Push T)

Ich weiß gar nicht mehr, wie ich draufgekommen bin, aber auf einmal hab ich mir aus lauter Nostalgie das alte (und meiner Meinung nach beste) Kanye West Album „My Beautiful Dark Twisted Fantasy“ wieder angehört und dabei auf dieses wunderschöne Lied gestoßen, dass ich vor ein paar Jahren rauf und runter gehört habe und auch jetzt immer noch supertoll finde.

Fickt-euch-Allee – Grossstadgeflüster

Ok, das darf man natürlich nicht so ernst nehmen, aber es ist Grossstadtgeflüster und die haben sich  noch nie selber ernst genommen, also ist das schon ok. 😉 Auch da ist der Beat genau meins und ich fang schon zum grooven an, wenn ich nur dran denk – haha! Zusammen mit ein paar großartigen Grosstadtgeflüster-typischen Wortwitzen und ein bisschen „Scheiß-drauf“-Attitüde passt das alles ganz toll zusammen!

Wildest Dreams – Taylor Swift

Und auch diesmal ist sie vertreten, die liebe Taylor, die es immer wieder schafft, mir endlose Ohrwürmer ihrer Lieder zu verschaffen, obwohl ich sie wenn ich sie am Anfang nichtssagend bis  nicht wirklich gut finde. Am Ende bin ich begeistert und hör ich sie erst Recht die ganze Zeit…it’s magic…. 😉

Justin Timberlake – Mirrors

Dieses Lied erinnert mich immer an das Justin Timberlake Konzert, bei dem ich letztes Jahr mit einer meiner besten Freundinnen war. Obwohl die Karten ein Wahnsinns-Geld gekostet waren, bin ich im Nachhinein so froh, das wir dort waren. Wir haben uns wieder wie Teenies gefühlt, getanzt ohne Ende und einfach einen unfassbar tollen Abend gehabt. Das Video zum Lied ist außerdem (wie viele Justin Timberlake Videos) sehr aufwendig gemacht und absolut sehenswert!

K.Flay – Can’t Sleep

Dazu kann ich gar nicht viel sagen. Schön, alternativ, FM4-Musik halt. :)

L.E.J. – Summer 2015

Zum Schluss hol ich euch und mir noch einmal den Sommer zurück. Wahrscheinlich habt ihr die drei Mädels eh schon irgendwann auf Facebook gesehen, weil dieses Video einfach gefühlt jeder Zweite geteilt hat. 😉 Aber sie sind halt auch einfach supercool und ich kann gar nicht anders, als jedes Mal mitzugrooven bei ihrem supercool gemachten Medley. Auch ohne Video haben mich die Drei auf jeden Fall überzeugt und zum Beispiel beim Nightrun Ende September begleitet.

Was hört ihr denn gerade so? Ich freu mich immer über neue Musik-Inspirationen! :)

5 Kommentare auf “Currently Listening No. 2”

  1. Katharina sagt:

    Musik-Tipps sind immer willkommen! Ich bekomme im Moment nicht genug von Imagine Dragons – „Bleeding Out“!
    Liebst,
    Katharina || ktinka.com

  2. wow tolle Videos, toller post

    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Bangkok, Amalfi, Rio…

  3. Kate sagt:

    Die Idee ist super! Das mache ich selbst auch so, nur auch wieder total anders :)
    Die Songs gefallen mir jedenfalls richtig gut, eine tolle Auswahl!
    ♥-liche Grüße
    Kate von http://www.dasgluexkind.de

Leave a Reply