cl_4

Life Update & Currently Listening Nr. 4

Filed Under

Wie unschwer zu bemerken war, ist es die letzten Wochen etwas ruhiger geworden auf ilvieebella, und gleich vorweg – das soll sich jetzt wieder ändern. Einerseits hat mir selbst ein bisschen die Inspiration bzw. auch der Antrieb gefehlt, andererseits hab ich auch andere Blogs, die ich normalerweise regelmäßig lese, in den letzten Wochen kaum verfolgt. Irgendwie hatte ich das Gefühl, ein bisschen Abstand von der ganzen Blogosphäre zu brauchen – und seien wir ehrlich – das immer besser werdende Wetter und die Tatsache, dass mein Notebook vor drei Wochen endgültig den Geist aufgegeben hat, hat nicht unbedingt zur Motivation beigetragen.

In der Zwischenzeit hab ich mich sowohl Büchern als auch Musik wieder stärker gewidmet und davon möchte ich euch kurz erzählen. :) Aus einer Laune heraus habe ich angefangen, Breaking Dawn, das letzte Buch der Twilight-Saga noch einmal zu lesen und bin, genau wie bereits beim ersten Mal, komplett darauf reingekippt. Ich weiß, bestimmt die Hälfte von euch findet das vermutlich total furchtbar, aber ich steh dazu. Ich habe diese Bücher geliebt – und tue es ganz offensichtlich immer noch. Wenn ich sie lese, kann ich mich voll und ganz mit Bella identifizieren, obwohl wir im echten Leben wahrscheinlich nicht unterschiedlicher sein könnten. Naja, so ist das mit mir und den Büchern. Nachdem ich kurzfristig schon wieder darüber nachgedacht habe, mir die Haare wieder dunkel zu färben (ja, so weit geht das mit dem Reinsteigern!), hab ich es dann doch dabei belassen, mir den Soundtrack der unterschiedlichen Filme mal genauer anzuhören. Und entgegen der zugegebenermaßen grauenvollen Verfilmung (Bücher lesen, nicht Filme schauen!), sind die Soundtracks vollgestopft mit coolen Indiebands, die ich sonst eher von FM4 als von teuren Hollywoodfilmen kenne. Weil ich auch abgesehen davon in letzter Zeit viel neue Musik entdeckt habe, bekommt ihr hier im Anschluss auch eine kurze Zusammenfassung davon.

Ich freu mich schon darauf, euch in den kommenden Wochen wieder etwas regelmäßiger auf dem Laufenden zu halten und wünsch euch daweil viel Spaß beim Durchhören.

Aja und natürlich würd’s mich dann doch interessieren – was haltet ihr denn jetzt wirklich so von Twilight? 😉

Iron & Wine – Flightless Bird, American Mouth

Unglaublich, dass es schon acht Jahre her ist, dass dieses Lied herausgekommen ist. Ich weiß nicht, wie oft ich das nur in den letzten Wochen wieder gehört habe… 😉

Passion Pit – Where I Come From

Wie Flightless Bird, American Mouth befindet sich auch das auf dem Twilight Soundtrack und ist, finde ich, ein wirklich wunderschönes Lied. Beim Durchhören des Albums von Passion Pit hab ich mindestens drei Songs gefunden, die ich irgendwann mal auf FM4 toll gehört und dann zwecks Reizüberflutung wieder vergessen habe. Hat mich sehr gefreut!

AnnenMayKantereit – Oft gefragt

Die Burschen von AnnenMayKantereit sind sowieso gerade in aller Munde. Ich freu mich schon total darauf, sie im August live zu sehen und mich davon zu überzeugen, dass diese „alte“ Stimme wirklich zu einem jungen 20-Jährigen gehört. Die Songzeile „Ich hab dich angelogen, ich nehmen keine Drogen – und in der Schule war ich auch.“ übt außerdem irgendeine besondere Faszination auf mich aus, sie ist fast wie ein eigener kleiner Ohrwurm für sich.

Chemical Brothers – Wide Open

Wers noch nicht kennt, unbedingt das Video anschauen!

Elias – Revolution

Ein sehr eigenwilliger Song, der mich aber bereits beim ersten Mal hören total beeindruckt hat.

Muse – Neutron Star Collision (Love is Forever)

Und zum Schluss noch ein Klassiker, den man natürlich immer wieder hören kann – vorausgesetzt man mag den einzigartigen Sil von Muse. 😉

Was hört ihr denn gerade so? Habt ihr auch eine gute Neuentdeckung für mich?

Ein Kommentar auf “Life Update & Currently Listening Nr. 4”

Leave a Reply