london-titel

Inspiration Diary – London Calling

Filed Under

Die nächsten zwei Wochen wird es hier wahrscheinlich ein bisschen ruhiger werden, denn übermorgen geht’s nach England! Gemeinsam mit der riesengroßen Familie meines Freundes sind wir zuerst auf einer Familienfeier im Süden von England und danach gönnen wir uns noch ein paar entspannte Tage zu zweit in London.

Ach, London… für mich ist es bereits das dritte Jahr in Folge, dass ich im Sommer über ein paar Tage in London bin und darauf freu ich mich schon seit dem letzten Flug von Gatwick nach Wien. Von allen Großstädten, die ich bis jetzt gesehen habe, hat es mir London einfach am meisten angetan. Ich liebe die Architektur, ich liiieebe den British Accent und ich liebe auch das Essen – vorausgesetzt ich habe mir vorher rausgesucht, wo man gut essen kann. 😉 Diese Stadt vermittelt einfach ein ganz eigenes Gefühl und jedes Mal, wenn ich dort bin, genieß ich jede Minute.

Aber ich möchte jetzt eigentlich noch gar nicht soo viel schwärmen, denn natürlich kommt die Kamera mit und es wird sicher auch nach London den ein oder anderen Blogpost zu diesem Thema geben. Heute zeige ich euch deswegen in einem wild zusammengemixten Inspiration-Post Dinge, die ich mitnehme, worauf ich mich schon wahnsinnig freue und welchem Shop ich auf jeden Fall einen Besuch abstatten werde.

london-calling

Free People-Pop-Up Store in Chelsea

In die Gegend rund um Chelsea hab ich mich schon bei meinem ersten London-Besuch verliebt, als wir auf dem Weg zu einem bestimmten Lokal (was sonst 😉 ?!) eher zufällig dort gelandet sind. Vor ein paar Tagen habe ich über Instagram erfahren, dass das Schwesterlabel von Urban Outfitters und Anthropologie im Moment einen einmaligen Pop-Up-Store direkt beim meiner Meinung nach allerschönsten Anthropologie Shop in Chelsea aufmacht. Genau dann, wenn ich dort bin. DAS kann gar kein Zufall sein, oder? In zweiten Look aus diesem Beitrag hab ich zum Beispiel ein paar Teile von Free People verlinkt.

Hyde Park

Ich liebe den Hyde Park. Vor zwei Jahren hatten wir ein günstiges Bed & Breakfast direkt an einem der Nordeingänge des Parkes und sind fast jeden Tag mit den Londonder CityBikes durch den Hyde Park in Richtung Zentrum gefahren. Als typische Großstädterin war ich ganz begeistert von der extremen Vielfalt an Menschen, die man dort trifft bzw. die sich dort zum Sport treffen. Mit ihren Hunden. Ganz viele Hunde. Ich glaub ich hab noch nie so viele Hunde auf einem Haufen gesehen. 😉

Pulli von Mango

Bei den momentanen Temperaturen in Wien kann ich mir grad gar nicht vorstellen, wie es ist, beim englischen Wetter immer mit Pulli, Jacke und mehr oder weniger wetterfesten Schuhen gewappnet zu sein. Aber ich freu grad wahnsinnig auf die Abkühlung und auch darauf, dass ich zum Beispiel diesen Pulli aus dem Mango-Sale dann endlich mal anziehen kann. Das ist nämlich ein richtig hübscher Sommerpulli, der bei 35°C eeeher nicht rausgeholt wurde und deswegen bereits seit einem Monat ungetragen im Schrank hängt.

AllSaints

Wer diesen Blog verfolgt, hat schon das ein oder andere Mal eine AllSaints-Verlinkung in meinen Outfit-Posts gefunden. Auch meine heißgeliebte Lederjacke habe ich vor zwei Jahren in London bei AllSaints gekauft und unter anderem (aber das ist eine andere Geschichte…) deswegen meinen Rückflug nach Wien verpasst. Ich sag euch – sowas passiert einem nur einmal im Leben. 😉 Seither steht der Besuch bei einem der übrigens auch sehr cool eingerichteten Shops ganz vorne auf meiner To-Do-List.

J.Crew Parka

Ein ähnlicher Parka wie dieses Stück aus der aktuellen Kollektion von J.Crew war letztes Jahr mein ultimatives London-Sale-Schnäppchen. Ich hab ihn um glaub ich 80 statt 250 Pound gekauft und damit endlich genau so einen Parka gefunden, wie ich in Wien ewig gesucht habe. Natürlich kommt er auch dieses Jahr mit, denn er ist durch den leichten Stoff und die Kapuze die perfekte Jacke fürs englische Wetter und lässt sich außerdem mit so ziemlich allem kombinieren.

Burger Bear

Diesen Burger-Laden hab ich letztes Jahr von meinem Friseur (Ja, von meinem Friseur und ja, ich gehe in London zum Friseur 😉 ) empfohlen bekommen. Inzwischen findet er sich auch auf unterschiedlichen „Best Burgers in London“-Listen und wird auf jeden Fall ausprobiert! Schaut euch bitte die Website an – das sieht alles soo gut aus!

Adidas Stan Smith (ähnliche hier)

Zu guter Letzt dürfen auch die passenden Schuhe nicht fehlen. Obwohl ich meine Gummistiefel zwar sehr stylish finde, brauchen sie doch einiges an Platz, den ich bei einem „Ausschließlich-Handgepäck-Rücklug“ nicht habe. Außerdem gibts ja da noch die Optimistin in mir, die auf tolles Wetter hofft und lieber zwei paar einigermaßen wasserdichte Schuhe einpackt, die man zur Not abwechseln kann. Eines davon sind meine Stan Smith, die im Vergleich zu Converse, Espadrille und Co. zumindest keine Stoffschuhe sind und sich durch das dunkle Blau auch super kombinieren lassen.

See you then…

Das war’s im Moment mal von mir – jetzt wünsch ich euch zwei schöne Wochen und melde mich mit einem Haufen Fotos nach dem Urlaub wieder zurück. Wart ihr denn schon mal in London? Seid ihr auch so verliebt in die Stadt wie ich? Und interessiert euch eine genereller Post zu meinen persönlichen London-Tipps? Also nicht unbedingt bezogen auf Sehenswürdigkeiten, sondern eher darauf, wie man meiner Meinung nach das ganz besondere Feeling dieser Stadt am besten miterleben kann? Ich freu mich auf eure Antworten in den Kommentaren!

8 Kommentare auf “Inspiration Diary – London Calling”

  1. hach, ich bin auch so ein Fan von Free People und allein des Food-Angebots würde ich super gerne nach London fliegen – da war ich, vermutlich im Gegensatz zum Großteil unserer Generation, nämlich noch nie …

    viel Spaß dir und Vorfreude auf deinen Bericht!
    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  2. Mai sagt:

    Ich war noch nie in London und möchte da so gerne auch mal hin.
    Bald wird es so weit sein. Eventuell nächstes Jahr im Frühling? Ich wünsche dir und deinem Freund sowie seiner Familie viiieeel Spaß!
    Shoppe schön und schau dir Bourjouis an 😀
    Liebe Grüße
    Mai von Monpipit.de

    xox

  3. ahhhh ich liebe free people !
    bin gerade auf deinen blog gestossen und finde ihn sehr cool!

    Lg aus Paris!
    http://www.once-in-paris.com

  4. Leonie sagt:

    Viel Spaß in London! :) Ich war selbst über Silvester dort und liiiebe es einfach. Hab eine schöne Zeit (und mach viele tolle Bilder)

    Liebe Grüße,
    Leonie

    http://www.allispretty.net

  5. Kerstin sagt:

    Wundervolle Liste! Ich liebe London, die Stadt ist einfach ein absoluter Traum :)

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

Leave a Reply