Saisonale Spargelpasta

Filed Under

Gestern hab ich ganz plötzlich am Vormittag auf einmal total Lust auf Pasta bekommen. Kennt ihr das, wenn man sich auf einmal an ein gutes Essen erinnert und am liebsten auf der Stelle genau dieses oder zumindest ein ähnliches Gericht essen möchte? So ging es mir ab Vormittag und ich wusste, am Abend MUSS es irgendeine Sauce auf Tomatenbasis oder zumindest mit Tomaten geben. Nachdem mich meine bessere Hälfte freundlich darauf hingewiesen hat, dass wir am Vortrag extra frischen Spargel gekauft haben und der bestmöglich zeitnah verbraucht werden sollte, ist eine frische saisonale Pasta aus grünem Spargel, leckeren österreichischen Tomaten, und cremigen Büffelmozzarella entstanden. 😉

Hier das Rezept für euch zum Nachkochen:

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Farfalle
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 kleine Tomaten
  • 500 g grüner Spargel
  • 125 g Büffelmozarella
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • frisches Basilikum
  • 1 EL Honig
  • 1/4 l Weißwein
  • 2 EL Mehl

Und so wird’s gemacht:

Die Enden des Spargels grob abschneiden und mit dem Weißwein in einen kleinen Topf geben. Auf leichte Flamme aufdrehen und langsam einreduzieren lassen. Den restlichen Spargel in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl und Honig für ein paar Minuten scharf anbraten. Den fertigen Spargel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Jetzt Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in der selben Pfanne anrösten. Mit dem einreduzierten Weißwein aufgießen und die Spargelenden danach entsorgen.

Jetzt langsam das Wasser für die Pasta aufsetzen und die Nudeln kochen. In der Zwischenzeit das Mehl über die Sauce in der Pfanne stauben und einrühren. Die Tomaten klein schneiden und dazu geben. Etwas einkochen lassen und danach den Spargel dazugeben. Die fertigen Nudeln abgießen und mit der Sauce vermischen. Den Mozzarella klein zupfen und vorsichtig unter die Pasta heben, damit er leicht anschmilzt.

Mit Salz, Pfeffer und frischem Basilikum abschmecken und verspeisen! :)

10 Kommentare auf “Saisonale Spargelpasta”

  1. Spargel und Pasta klingt nach einer perfekten Kombination! ich liebe vor allem den günen Spargel, der hat einen kräftigen Geschmack und ist für mich das absolute Frühlings-Gemüse!
    lecker!

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  2. Tina sagt:

    Das sieht so gut aus! Ich habe schon seit Tagen Spargel im Kühlschrank liegen und wusste nicht was ich damit machen soll, es wird wohl die Pasta :)
    Liebe Grüße, Tina

  3. Katta sagt:

    Das sieht einfach super aus <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

  4. Pia sagt:

    Hey! Das sieht wirkllich lecker aus! Ich komme gerade frisch aus dem Urlaub^^, wir waren in einem Hotel Meran, wo es wirklich richtug gutes Essen gab und jetzt zur Spargelzeit natürlich auch einigges frisches, was ich sehr mag. Deswegen bin ich jetzt auch noch am Spargelrezepte googeln, da die Saison ja nun auch bald leider schon wieder vorbei ist…ich werde das auf jedenfall mal ausprobieren! Danke und LG, Pia

  5. Das sieht richtig lecker aus! Bekommt man gleich grossen Hunger. 😉

    Dein Blog ist super. Dem werden wir ab jetzt bestimmt öfters einen Besuch abstatten.

    Schau doch gerne auch bei uns vorbei, wir würden uns sehr darüber freuen!

    Liebe Grüsse aus der sonnigen Schweiz
    Tamara & Mathura
    http://www.petitetrouvaille.ch

Leave a Reply