spargelpolenta-titel

Cremige Polenta mit Spargel, Schwammerl und Tomaten

Filed Under

Während ich kein großer Fan vom klassischen weißen Spargel mit Sauce Hollandaise bin, kann ich von der grünen, kleineren Variante des Frühlingsgemüses gar nicht genug bekommen. Ob Spargelpasta, Spargelrisotto oder Salat mit Spargel, ich find einfach alles lecker. Heute zeige ich euch deswegen ein weiteres einfaches Spargelrezept, das wir letzte Woche ausprobiert haben (nachdem wir sowohl Spargelpasta als auch Spargelrisotto kurz davor schon gegessen hatten… :D).

spargelpolenta-1

spargelpolenta-2

Zutaten für 2 (hungrige) Personen:

  • 100 g Polenta
  • 125 g Sauerrahm
  • 125 ml Milch
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 500 g frischer, grüner Spargel
  • 5 kleine Tomaten
  • 250 g Schwammerl (wir hatten Kräuterseitlinge, aber nehmt einfach die, worauf ihr am meisten Lust habt)
  • frische Petersilie
  • Schnittlauch zum Garnieren
  • ein Schuss Sojasauce
  • etwas Tomatenmark
  • Olivenöl zum Braten

Und so wird’s gemacht:

Den Spargel waschen und die unteren Enden schräg abschneiden. 500 ml Gemüsebrühe aufsetzen und die Enden des Spargels 10 min. darin kochen. Die Milch langsam erhitzen und kurz vorm Kochen langsam die Polenta unterrühren und unter regelmäßigem Rühren aufquellen lassen. In der Zwischenzeit den Spargel in Stücke schneiden und in etwas Olivenöl braten. Die Stücke in eine Schüssel geben und in der gleichen Pfanne die geschnittenen Schwammerl und anschließend die in Scheiben geschnittenen Tomaten braten.

Die Spargelenden aus der Brühe entfernen und 3/4 der Flüssigkeit (die Enden könnt ihr entsorgen) in die Polenta rühren. Zum Rest das Tomatenmark und die Sojasauce dazugeben und langsam einreduzieren lassen, bis eine leicht cremige Sauce entsteht.

Vor dem Servieren den Sauerrahm unter die Polenta rühren und die Petersilie schneiden und mit Spargel, Schwammerl und Tomaten vermischen. Polenta, Gemüse, Sauce und klein gehackten Schnittauch am Teller anrichten und weghamstern. 😉 nomnomnom…

spargelpolenta-3

spargelpolenta-4

spargelpolenta-5

spargelpolenta-6

spargelpolenta-8

9 Kommentare auf “Cremige Polenta mit Spargel, Schwammerl und Tomaten”

  1. Helena sagt:

    Tolle Idee : ) Ich werde es auf jeden Fall versuchen. Danke für die Inspiration! ; )
    LaMelenaDeLeón

  2. Linda sagt:

    It looks so delicious.

  3. sand sagt:

    This looks very good :)
    .
    .
    GIVEAWAY on my blog:
    http://www.taimemode-fashionblog.com

Leave a Reply