einkuscheln_titel

Inspiration Diary – Zuhause einkuscheln

Filed Under
autumnquoteBild via Pinterest

So schön der Herbst mit seinen vielen Farben draußen schon ist – noch schöner kann man es sich in dieser Zeit meiner Meinung nach zuhause machen. Gerade wenn es draußen langsam aber sicher immer kälter wird, finde ich es umso toller, wenn man es sich nach einem stressigen Arbeitstag daheim so richtig gemütlich macht. Im Sommer eigentlich immer unterwegs, stört es mich in den kalten Monaten gar nicht, den ein oder anderen Abend mit einem guten Buch auf der Couch zu verbringen. Im Gegenteil – in dem Moment, wo es draußen schon dunkel ist, wenn ich aus dem Büro rausgehe, lege ich im Kopf den „Tag vorbei“-Schalter um und es ist eher eine Überwindung, einmal daheim angekommen, zu einem späteren Zeitpunkt nochmal rauszugehen. Sport wird dann meistens auch schon vorsichtshalber auf die Zeit vor der Arbeit verlegt, so dass ich mich beim Heimkommen wirklich auf einen ruhigen Abend freuen kann.

Im heutigen Inspiration Diary zeige ich euch ein paar Dinge, die zu so einem kuscheligen Abend für mich einfach dazu gehören. :)

einkuscheln

 

1 – Stolz und Vorurteil – Eines meiner absoluten Lieblingsbücher und natürlich ein echter Klassiker. Ich weiß gar nicht, wie oft ich es schon gelesen habe. Gerade bei nieseligem Herbstwetter ist es besonders schön, in die Welt von Lizzy und Mr. Darcy einzutauchen und sich ein bisschen in die Zeit von Jane Austen versetzen zu lassen.

2 – Kerzen, Kerzen, Kerzen – So sehr sie die meisten Männer nicht verstehen, wozu man die Dinger überhaupt braucht, können die meisten Mädels gar nicht genug verschiedene Kerzen in allen möglichen Formen und Duftvariationen zuhause haben. Ich bin da auch nicht anders. Sie gehören einfach zur Wohlfühlatmosphäre dazu. 😉 Diese von H&M und IKEA und dieser „Kerzenhalter“ gefallen mir im Momemt besonders gut!

3 – Die Burschen von Death Cab hör ich gefühlt schon seit einer Ewigkeit, aber wenn ich so drüber nachdenke sind es sogar wirklich schon über 10 Jahre – wow. Es ist die perfekte Musik zum Zuhause entspannen – hört selbst:

4 – Hausschuhe –  Klar, auf den Füßen muss es schön warm sein, sonst ist einem sonst auch überall kalt. Und je mehr kuscheliges Fell, desto wärmer = desto superer! Weil sich meine Patschen im Moment immer mehr und mehr auflösen (ja, ich trage sie ziemlich viel!), stehen diese von Zalando ganz oben auf der Wunschliste!

5 – Katzentasse – Alles ist besser, wenn es die Form einer Katze hat, oder? Seh ich auch so. Bestellt hab ich die schwarze Tasse und ihr weißes Pendant bereits letzten Winter, aber ihr könnt sie immer noch bei Urban Outfitters kaufen!

6 – Bratapfel-Tee – Damit es auch von innen wärmt, gehört ein guter Tee zu einem kuscheligen Abend unbedingt dazu. Bis jetzt hab ich ja immer Unmengen des Winterzauber-Tees von Teekanne getrunken, aber eigentlich mag ich losen Tee viel lieber. Und ein Tee, der nach Bratapfel schmeckt? Nur her damit! Nachdem diese Mischung von Demmer preislich sogar fast aufs Selbe kommt, werd ich die sobald wie möglich ausprobieren. :)

7 – Ikea Decke – Die Decke hab ich schon vor einigen Jahren bei IKEA gekauft, aber es gibt sie immer noch. Wahrscheinlich weil sie so suuuperkuschelig ist. 😉 Im Moment könnt ihr sie in braun oder beige kaufen.

Seid ihr solche Zuhause-Einkuschler, wenn es draußen kühler wird?  Habt ihr etwas, das auf meiner Liste noch fehlt und den Kuschelfaktor noch mal steigern könnte? Immer her damit! :)

2 Kommentare auf “Inspiration Diary – Zuhause einkuscheln”

  1. Ich bin total verliebt in deine Herbst Inspiration – denn gemütlich muss es auch für mich sein. Meine neuste Playlist habe ich auch schon erstellt und „follow you..“ ist auch dabei :) Merci für diese tollen Inspirationen,

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE

Leave a Reply